BIM Workflow in der TGA

 

In der Bauindustrie beschäftigt sich Building Information Modelling (BIM) mit der Entwicklung und dem Betrieb von Gebäuden mit digitalen Daten, auf die alle am Bau beteiligten Personen zugreifen können.

Im Kern ist BIM eine Philosophie, die in allen Phasen des Lebenszyklus eines Bauwerks neue Denk- und Arbeitsweisen hervorbringt und auf den Eckpfeilern Kollaboration, Beratung und geteilte Informationen aufbaut. Mit der fortschreitenden, weltweiten Verbreitung von BIM, begreifen die Beteiligten der Baubranche den Wert der Methode immer besser als einen interaktiven Arbeitsprozess, der die Art und Weise verändert, wie Bauwerke geplant, gebaut und verwaltet werden. BIM erhält immer mehr Einfluss darauf, wie Gebäude aussehen, funktionieren und wie die verschiedenen Beteiligten an ihrer Planung und Ausführung mitwirken.

Ziele von BIM

  • Zuerst virtuell bauen, dann real bauen
  • Reduktion von Fehlern
  • Bessere Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Höhere Planbarkeit des Bauablaufs
  • Nutzung neuer Technologien

Building Information Modelling

  • Abbildung des gesamten Lebenszykluss von Gebäuden
  • Nutzung neuer Technologien
  • Kollaborativer Bauprozess

BIM-Prozess mit «Field to BIM» (oben) und «BIM to Field» (unten): Aufnahme der Daten von Bestehendem, 3D-Modellierung, Planung sowie Absteckung für Realisierung.

Modelling & Gang Rates

3D Laserscanning
Wir kommen auf Ihre Baustelle und scannen Ihr Projekt. Innert weniger Minuten und per Knopfdruck wird ein gesamter 360° Scan durchgeführt. Das Resultat sind exakte Punktwolken, aus denen genaue Messungen entnommen oder Modelle erzeugt werden können. Die 3D-Scanning Technologie erlaubt eine schnelle und einfache Dokumentation der Scan-Daten, welche direkt mit dem Projektteam im Büro geteilt werden kann, um so den IST-Zustand auf der Baustelle mit dem Modellentwurf zu vergleichen.

Weitere Informationen

 

Mark-up Summary

Modellierungsservice
Wenn die Scanner-Daten vorliegen, kümmert sich der 3D-Modellierungs-Service von Trimble auf Basis von Punktwolken um den nächsten Schritt: Die Übertragung der Bestandsdaten in ein 3D-Arbeitsmodell. Der Service stützt sich auf die Punktwolke, um dreidimensionale Objekte zu berechnen. Die modellierten Strukturen können dann anschließend in die 3D-Modellierungs-Lösung Ihrer Wahl exportiert werden, um ein möglichst hohes Detailniveau bei der Gebäudetechnik zu erzielen, entsprechend den LOD-Vorgaben Ihres Projekts.

Weitere Informationen

 

Comprehensive reports

BIM Dienstleistungen
Unternehmen, die bislang keine BIM-Ressourcen aufgebaut haben, können auf externes Fachwissen vertrauen. Trimble bietet das branchenspezifische Fachwissen in der Gebäudetechnik, um auch auf individuellen Anforderungen der Projektführung eine Antwort zu haben. Neben dem Wettbewerbsvorteil hinsichtlich der BIM-Kompetenzen können mit dem Zukauf externer Dienstleistungen von Trimble auch Kosteneinsparungen in jeder Phase des Prozesses erreicht werden. Diese Dienstleistungen umfassen u. a. das 3D-Laserscanning oder die Erstellung von 3D-Modellen auf Basis von Punktwolken. Durch den Einsatz externer Dienstleistungen kann sichergestellt werden, dass Unternehmen für alle Phasen eines jeden BIM-Projekts optimal ausgerüstet sind und dass keine Bewerbung um einen Auftrag mehr aussichtslos ist. Unabhängig davon, ob es sich um ein kleines, mittleres oder grosses Unternehmen handelt.

Kontakt

 

Trimble Connect

Trimble Connect ist die BIM-Plattform, die Planern, Bauunternehmen, Bauherren und Betreibern eine flexiblere Kooperation und einen gemeinsamen Informationszugriff und -austausch für projektübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht. 

  • Zusammenarbeit im Team

  • Obkjektbezogene Aufgaben (ToDo)

  • Darstellung komplexer Modelle

  • Kollisionsprüfungen

  • Server steht in Europa

  • Unterstützt viele Formate

  • Bis 10 GB Kostenlos

 

BIM-Daten verwalten und austauschen

Trimble Connect erleichtert den Austausch von Dateien und Projektdaten. Es verbindet Dateiverwaltung, Datenzugriff, Benachrichtigungen und Aufgabenverwaltung in einem benutzerfreundlichen Tool, das stets verfügbar ist – jederzeit, an jedem Ort.

Mit Trimble Connect führen Sie die BIM-Daten Ihres Teams an zentraler Stelle mit gemeinsamem Datenzugriff zusammen. Sie können Modelle aus beliebigen Modellierungsprogrammen in einer übergreifenden Koordinatenansicht kombinieren – einschliesslich aller benötigten Mess-, Kollisionserkennungs- und Markierungsfunktionen.

Die 3D-Modellansichtsumgebung von Trimble Connect ist mit einer Vielzahl von Dateiformaten kompatibel. Sie können Modelle in zahlreichen Formaten anzeigen lassen, kombinieren oder koordinieren, unter anderem: SKP, IFC, 3DM, DWG, DXF, DGN, OBJ, FBX, 3DS, STP, STEP, IGES, IGS, STL, SLDPRT, SLDASM, KMZ, DAE, X3D und OFF.

Kontakt

 

BIM Digest

 

BIM Ebook: Volume One
Ihr Leitfaden zu den aktuellsten Themen rund um BIM

Mit unserem BIM Ebook erhalten Sie die wichtigsten Informationen rund um die Grundprinzipien hinter BIM und die damit verbundenen Vorteile zu verstehen; kostenloser download; BIM Ebook (volume 1).

 

Download BIM Ebook: Volume One

  Bereits über 1,000 Downloads