Die 3 Hauptvorteile des 3D-Scannings

Wenn Sie ein Bauunternehmer sind, der mit dem technologischen Fortschritt mithalten möchte, dann könnte das 3D-Laserscanning der nächste logische Schritt sein: Ihre Arbeit wird effizienter gestaltet und es wird Zeit und Geld gespart.

Wie funktioniert das Scanning?

Das 3D-Laserscanning emittiert Millionen von Laserpunkten und kann durch die zeitliche Abstimmung ihrer Rückkehr ihre 3D-Positionen genau und präzise berechnen, um mehrere Hochgeschwindigkeits-Scans zu erzeugen, die in einem System zusammengeführt werden. Es arbeitet, indem es die Dimensionen und räumlichen Beziehungen von Objekten mit Hilfe der Reflexion eines Laserlichts digital erfasst. Die Technologie findet auf der Baustelle eine breite Palette an Anwendungen, wie:

  • Building Information Modeling (BIM)
  • Virtuelle Konstruktion (VDC)
  • Qualitätskontrolle während der Bauphase
  • Vergleich der Entwurfsabsicht mit den Ist-Zuständen

Beim Scannen von Objekten oder vorhandenen Bausituationen werden Millionen von Datenpunkten erfasst. Diese Scandaten werden mittels einer Modellierungssoftware zu einer Punktwolke zusammengefasst, die als genaue Darstellung der  gescannten Stelle oder des Objekts dient.

Die entstandenen Punktwolkendaten können dann in ein verwertbares 3D-Modell umgewandelt werden.  Das aus der Punktwolke erstellte 3D-CAD-Modell kann dann bei der Erweiterung von BIM-Workflows helfen.

Warum wird das gebraucht?

Das 3D-Laserscanning wird in der AEC-Branche schnell zur Norm. Tatsächlich schreitet die Technologie viel schneller voran als die Industrie selbst. Laut des Global Construction Survey von KPMG aus dem Jahr 2016 ist die Branche noch nicht vollständig mit der Technologie vertraut, und etwas mehr als 20% der Befragten gaben an, dass sie ihre Geschäftsmodelle ändern, um diesem rasanten Wachstum Rechnung zu tragen. Darüber hinaus steigt das Datenvolumen schnell an, so dass die meisten Führungskräfte und Projektverantwortlichen Schwierigkeiten haben, die Informationen zu verstehen. Das Ergebnis ist eine Branche, die weit hinter den anderen zurückbleibt, wenn es um die Einführung neuester Technologien geht.

Nichtsdestotrotz können einige Unternehmer daraus eine positive Resonanz gewinnen: Diejenigen, die die mit den Technologien Schritt halten, können die anderen Mitbewerber schnell überholen. Mit der Fähigkeit, Daten mit einer Million Punkten pro Sekunde und einer Scanzeit von nur drei Minuten zu erfassen, ist der Einsatz der 3D-Lasertechnologie ein großartiger erster Schritt.

Obwohl die Vorteile über die drei von uns hier aufgezählten hinausgehen, gibt Ihnen das folgende Video eine gute Vorstellung davon, wie die Scantechnologie Ihrem Unternehmen  behilflich sein kann:

 

  1. Schnell, einfach, präzise
    Schnelle und genaue Erfassung von Millionen von messbaren Datenpunkten in Sekundenschnelle
  2. Wertvolle Daten
    Dimensionsgetreue und genaue Datensätze zur kollaborativen Nutzung
  3. Geeignet für Sanierungen und Neubauten
    Präzise Erfassung des gesamten Messbereiches bei komplexen Projekten, ob Sanierung oder Neubau

 

Sie möchten mehr zu unserer Scanningtechnologie erfahren? Dann besuchen Sie unsere Webseite oder lesen Sie unseren aktuellen Bericht: