Neue Funktionen in der Trimble Nova 15.1

Wir freuen uns, Ihnen eines der umfangreichsten Softwareupdates zu präsentieren, die es in der Nova je gegeben hat. Erhalten Sie hier einen Überblick über alle neuen Funktionen, die Sie mit der neuesten Version 15.1 der Trimble Nova nutzen können. Alle hier aufgelisteten Features der Nova 15.1 sind basierend auf Kundenwünschen entwickelt worden. Möchten Sie mehr zu den einzelnen Funktionen erfahren? In unserem NeuesIN im Support-Bereich finden Sie alle Funktionalitäten detailliert beschrieben.

Sie haben die neueste Version noch nicht heruntergeladen?

Jetzt die neueste Version herunterladen

IFC Import direkt in Trimble Nova

  • Import der IFC
  • Unterstützung mehrere Gebäude
  • Verbessertes Unterteilung der Geschosse
  • Erstellung von Geschosszeichnungen / Gewerkezeichnungen
  • Unterschiedliche IFC-Stände vergleichen

Bei mehrfachem Import im selben Projekt profitieren die Anwender durch den neu in Nova integrierten IFC Import von einer erheblichen Effizienzsteigerung.

Durchbruchsplanung

  • Erweiterte Durchbruchserstellung
  • Zusammengefasste Durchbrüche erstellen
  • Automatische Gewerkserkennung
  • Berücksichtigung von Elementen in Referenzzeichnungen
  • Generierung von Deckendurchbrüchen

Sie müssen gewerkeübergreifende Durchbruchsplanungen im BIM-Prozess führen? Die überarbeitete Durchbruchsgenerierung hilft Ihnen hierbei jetzt noch wirkungsvoller.

Kollisionsprüfung

  • Berücksichtigung von Elementen in Referenzzeichnungen
  • Ignorieren und Filtern von Kollisionen
  • Kollisionsanzeige in 3D-Ansicht
  • Anzeige der Kollisionen in erweiterter Listenansicht

Bei Kollisionsprüfungen in grösseren Projekten kann man leicht die Übersicht verlieren, damit Ihnen das nicht passieren kann, haben wir bei unserer neuen Kollisionsprüfung zusätzliche Filtermöglichkeiten hinzugefügt.

1-Strich-3D-Generierung

  • Erweiterung in allen Bereichen für Lüftung, Heizung, Abwasser und Trinkwasser
  • Generierung von Steig- bzw. Fallleitungen
  • Durchgängige 3D-Generierung von 1-Strich-Netzen
  • Möglichkeit generische Formstücke zu generieren
  • Höhenversprünge / Abgänge mit 45°-Bögen
  • Orientierung der Armatur durch CAD Eingabe möglich
  • Generieren von Teilnetzen (auch mit offenen Anschlüssen)
    • Generierung von Sprinklernetzen

Erhebliche Aufwandsminderung bietet Ihnen die markant erweiterte 1-Strich 3D Generierung. In allen Gewerken (HLKSE) können verbesserte Abläufe für die 3D Generierung genutzt werden.

3D-Online-Shading

  • Verbesserte Mausbedienung
    • Möglichkeit um dynamischen Punkt zu drehen
    • Zoom per Mausrad
    • Zoom per Doppelklick auf Element
  • nur selektierte Elementen anzeigen möglich

Auf Wunsch unserer Anwender haben wir die Bedienung im 3D-Online-Shading vereinfacht und mit einer selektiven Auswahl erweitert, damit die 3D-Darstellung für Sie noch hilfreicher wird.

Quickview / beschleunigtes Öffnen

  • Ist eine neue Funktion zur schnellen Anzeige von Zeichnungen
  • Beschleunigtes Öffnen: beim Öffnen können bereits die Einstellungen für Referenzzeichnungen, Views, verdeckte Kanten, Shading usw. beeinflusst werden

Sie suchen ein bestimmtes Projekt, wissen aber nicht mehr welches? Mit der neuen Funktion Quickview können Sie Projekte in Sekunden öffnen und sicherstellen, dass Sie das richtige Projekt öffnen werden.

Sind nur gewisse Informationen eines Projektes relevant für Sie? Dann können Sie über die Funktion “Beschleunigtes Öffnen” die Möglichkeit zu selektieren, welche Informationen geladen werden sollen.

Oberfläche

  • Abspeichern der Symbolleisten-Anordnung möglich
  • Auswahl der gewünschten Bildschirmanzahl möglich
  • Getrennte Auswahl der Hintergrundfarben für Modell- / Layoutbereich
  • Tabellen aus den Berechnungen in die Zwischenablage kopieren

Sie haben sich eine individuell anpassbare Arbeitsumgebung die Ihrem Workflow entspricht gewünscht? Wir bieten Ihnen neu die Möglichkeit die Symbolleisten-Anordnung zu speichern, damit Sie schnellstmöglich zu den für Sie bedeutsamen Funktionen gelangen. Als Bonus können Sie neu beim Start von Nova auch die gewünschte Bildschirmanzahl festlegen.

CAD

  • Views können dupliziert werden
  • Volumenkörper können vereinfacht dargestellt werden
  • Tabellen aus der Zwischenablage in die Zeichnung übernehmen
  • Verbesserter Umgang mit freien Attributen
  • Erweiterung der Markierfunktion

Das neue Element “Tabelle” kann beliebig große Tabellen mit umfangreichen Informationen via Zwischenablage in der Zeichnung darstellen. Die übernommen Tabellenwerte lassen sich auch nachträglich direkt in der Zeichnung bearbeiten.

Architektur

  • Wandhöhen können aus Gebäudestrukturen übernommen werden
  • Die Abhangdecke wurde als neues Element hinzugefügt

Im Bereich Architektur ist die Übernahme der Wandhöhe ein weiterer Schritt, um Sie während der zeichnerischen Erfassung noch besser zu unterstützen.

Stammdatenverwaltung / Lizenzierung

  • Ein neues Platzierfenster für 3D-Daten im Bereich Rohrleitungen und Abwasser wurde hinzugefügt
  • Leichtere Zuordnung der Stammdaten zum Projekt
  • Für eine dynamische Aktualisierung der Stammdaten ist eine beständige Internetverbindung erforderlich
  • Beim Starten ist die Aktualisierung der Lizenz erforderlich

Die komplett neu gestaltete Stammdatenverwaltung ist neu in der Cloud, diese Innovation macht die Zugriffe der Herstellerdaten nicht nur sicherer und verlässlicher, sie erlaubt, dass wir Ihnen in Zukunft die neuesten Herstellerdaten noch schneller anbieten können.