Neuer Datensatz in Plancal nova: MASTER 3 PLUS von Pipelife Austria

„Low noise – best choice“ -  unter diesem Motto präsentiert Pipelife Austria das neue Abfluss-System MASTER 3 PLUS. Das komplette Formstückprogramm wurde technisch verbessert und mit vielen durchdachten Details montagefreundlicher gemacht.

Technisch besser

Im direkten Vergleich der neuen Formstücke mit den Vorgängermodellen fällt vor allem das höhere Gewicht auf. Um durchschnittlich 60% wurden die Formteile schwerer. Dies bewirkt einerseits eine höhere Steifigkeitsklasse (SN4) und andererseits ausgezeichnete Schalldämmeigenschaften. Auf die hervorragenden Schalldämmwerte spielt auch der Slogan „Low noise – best choice“ an.

Die neue Form der Muffe am Formstück sorgt für einen versatzfreien Übergang vom eingesteckten Spitzende auf das Formstück. Dadurch werden Turbulenzen verringert. Komplett neu im Sortiment ist der SWEPT Abzweiger in Bogenform. Er ermöglicht eine deutlich höhere Abflussleistung gegenüber normalen Abzweigern, dadurch können pro Fallstrang mehr Wohneinheiten angeschlossen werden.

Montagefreundlich

Dank der Einstecktiefenmarkierung erkennt der Verarbeiter mit einem Blick die korrekte Ausführung der Steckverbindung. Sie ist eine wesentliche Montagehilfe für den Monteur. Die neu gestaltete, eckige Dichtungssicke bietet höchste Sicherheit gegen ein Ausschieben der Dichtung. Neu sind die außen in einem Winkel von 60° angeordneten Verstärkungsrippen. Sie bieten eine Orientierungshilfe bei der Montage. Praktisch sind die Doppelmuffen, die mit wenigen Handgriffen durch Ausschlagen der Stege auch als Überschubmuffen verwendet werden können.

Ergebnis einer jahrelanger Entwicklung

Michael Tomischek, der Bereichsleiter Building bei Pipelife Austria, meint zur Entwicklung aus dem Haus Pipelife: „Die Überarbeitung des kompletten Formstückprogramms hat mehrere Jahre in Anspruch genommen, weil wir optisch und technisch das Optimum erzielen wollten. Wir haben dabei auch die kleinen Details berücksichtigt und unsere Ideen immer wieder mit Verarbeitern abgestimmt. Bei der Weiterentwicklung unseres Abflussprogramms waren Mitarbeiter der europaweiten Pipelife-Gruppe beteiligt, aber auch viele Spezialisten aus Österreich – zum Beispiel beim Bau der Spritzgusswerkzeuge. Der Weg war sicher lange, aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.“

Weitere Informationen zu Pipelife >>

Über Pipelife Austria

Pipelife Austria ist der führende Kunststoffrohrhersteller in Österreich. Das Unternehmen mit Sitz in Wiener Neudorf und 20 Verkaufsniederlassungen in acht Bundesländern entwickelt, produziert und vertreibt qualitativ hochwertige Rohrsysteme für Tiefbau, Haustechnik, Bewässerung und Elektroinstallation.
Viele Gebäude oder Versorgungsnetze in Österreich sind mit Produkten von Pipelife ausgestattet. Diese Rohrnetzwerke sorgen für eine sichere Versorgung mit Energie und Wasser und stellen den lebenswichtigen Kreislauf von Ver- und Entsorgung sicher. Sie sind die „starken Lebensadern“ in Österreichs Städten und Gemeinden.

Pipelife ist seit mehr als 60 Jahren erfolgreich am Markt tätig und befindet sich seit 2012 zu 100% im Besitz der Wienerberger Gruppe. Effiziente Prozesse, extrem kompetente und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ein außergewöhnlicher Teamgeist und ein Management, das zu Initiative ermutigt, sind die Basis des Unternehmenserfolgs.

Weitere Informationen zu Pipelife Austria >>